Ende 2008 beginnt die Zusammenarbeit mit dem Massimo Osti Archive. Kurze Zeit später wird MA.STRUM eigenständig und entwirft seitdem eigene Kollektionen. Inspiriert vom Military Design, kombiniert mit Einfüssen moderner Sportswear, entstehen Produkte von höchster Qualität und vor allem Funktionalität.